GALERIE KLOSE

 

Rüttenscheider Str. 221

D - 45131 Essen

Tel : + 49 - 201 - 794080

Fax: + 49 - 201 - 794082

info@galerie-klose.de

 

Mo.-Fr.: 10 - 18:30 Uhr

 Sa.: 10 - 15 Uhr

Zurück

 

 

 

 

 

Frank Hohmann

 

 

 

Unter Verwendung verschiedener fotografischer Techniken mit denen Frank Hohmann extreme Lichtverhältnisse inszeniert, verwandelt er bekannte Orte in surreale Un-Orte aus anderen Welten: Zurückgelassene Industrieruinen wirken monumental und erhaben, ehemalige Zechen oder Halden werden zu Science-Fiction-Schauplätzen und sonst viel befahrene Straßen und belebte Orte wirken geisterhaft verlassen. Er interpretiert die Wirklichkeit neu, löst Orte aus ihrem alltäglichen Kontext heraus und verleiht ihnen etwas außerirdisch Fremdes und Unwirkliches, das dem Betrachter einen neuen Blick auf Bekanntes ermöglicht.

 

The artist transforms familiar places to visionary non-places of other worlds by using different photographic techniques in order to stage extreme lighting conditions. Lost industry ruins appear monumental and sublime, former coal mines or mining waste tips are turned into science-fiction-scenes. A road, which is otherwise busily trafficked and a place which therefore is normally crowded, seems to be ghostly desolated. He newly interprets reality by releasing places from their daily context and so adds something extraterrestrial and unreal to them. The viewer has the possibility to have a new sight on well-known.